Suche

Bartholomäus-Bogen

Der Neubau eines Hotels (über 100 Zimmer) mit Frühstücksraum sowie eines Long-Stay-Hotels für das Goethe-Institut Göttingen (über 100 Zimmer) folgt dem Grundstücksverlauf in Form eines Bogensegments am Standort eines ehemaligen Rundlokschuppens. Die gefaltete, tiefliegende Fensterfassade umschreibt den äußeren Bogen mit einem Radius ca. 60m, während die bombierten Wellaluminium-Brüstungen das Gebäude in seiner Höhe staffeln. Zur Bahntrasse ist ein sehr hoher Schallschutz realisiert worden.

Weitere Informationen

Adresse: Maschmühlenweg Göttingen
Fläche: 24.745m³ BRI, > 200 Zimmer
Bauzeit: 2015-2016