Suche

Familienzentrum Rosdorf

Die Gemeinde Rosdorf möchte auf dem Gelände einer ehemaligen Schule ein Familienzentrum einrichten, welches auch von der Volkshochschule mitgenutzt werden soll. Aufgrund einer Förderkulisse des Bundes müssen Teile des bestehenden Schulgebäudes saniert werden.

Im Rahmen einer Studie hat unser Büro das Raumprogramm in mehreren Bürgerforen und unter Beteiligung verschiedenster Akteure des Sozialraums mitentwickelt, einen Vorentwurf gemacht und Kosten und Termine ermittelt. Im Anschluss an die Erstellung der Studie wir uns in einem VGV-Verfahren durchgesetzt und planen derzeit die Umsetzung.

Unser Entwurf sieht vor, dass die vorhandenen Gebäudeteile, welche energetische nicht mehr dem aktuellen Stand entsprechen, durch Ergänzungsbauten und Fassaden vollständig umschlossen werden. Eine dem dörflichen Umfeld angepasste Maßstäblichkeit und wird unter anderem über die gestaffelte, geneigte Dachlandschaft erreicht. Große Dachüberstände erlauben ökologisch hochwertige Holzfassaden. Eine dem Suffizienzprinzip verpflichtete Entwurfshaltung sieht einfache und schlichte Konstruktionen vor, die auch von kleinen Handwerksbetrieben umgesetzt werden können.